Home
Infos zum Kurs
Links
Anfahrt
Kontakt-Formular
Wetlab Fotoarchiv
Impressum

 

Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite „derKurs.net“.

In einem gemeinsamen Projekt der Augenkliniken des Städtischen Krankenhauses Dresden Friedrichstadt, des St. Gertraudenkrankenhauses in Berlin und der Medizinischen Hochschule Hannover führen wir jährlich OperationsWetlabs zur Ophthalmochirurgie durch. Dabei fokussieren wir auf die Grundlagen der pars plana Vitrektomie und die Versorgung des Augenvorderabschnittes inklusive Kataraktoperation, Hornhauttransplantation und insbesondere Trauma.
Für diese Kurse stehen Ihnen namhafte Referenten wie PD Dr. Wachtlin, PD Dr. Sachs und Prof. Dr. Framme, alle mit sehr langer Expertise im Bereich der Ophthalmochirurgie, zur Verfügung. Die Kurse wechseln im jährlichen Turnus zwischen Berlin, Dresden und Hannover. Sie sind insbesondere geeignet für den jungen Augenarzt, der seine ersten Schritte im Bereich der Vorderabschnitts-versorgung und der pars plana Vitrektomie am Model erlernen möchte. Die Kurse werden jeweils in enger Kooperation mit den Firmen wie Alcon, Geuder, Bausch & Lomb, Polytech-Domilens und Örtli, sowie auch von der Versorgungsseite mit MTS durchgeführt. Diesbezüglich blicken wir bereits auf eine jahrelange, enge Zusammenarbeit bei den immer voll gebuchten Kursen zurück.

 

zum Infoflyer

 


Der Vitrektomiekurs wurde 1992 von Herrn Prof. Dr. Gabel, Direktor der Universitätsaugenklinik Regensburg bis 2006, an der Uniklinik Regensburg als primärer Vitrektomiekurs implementiert. Dieser Kurs gestaltete sich jeweils als das jährliche Highlight in der Augenklinik. Zu einem späteren Zeitpunkt wurde dann der sehr erfolgreiche Nahtkurs von Herrn Prof. Dr. Mertz an der Universitätsklinik München rechts der Isar mit übernommen, sodass ein jeweils über 4 Tage stattfindendes komplettes Weblab (2 Tage Vorderabschnitt, 2 Tage Vitrekotomie) angeboten wurde. Dieses Konzept wird von uns nun weitergetragen, wobei sich der Umfang des Wetlabs in Dresden und Berlin bisher auf den zweitägigen Vitrektomieteil begrenzt. Der didaktische Aufbau mit jeweils kurzen theoretischen Anteilen und dem Hauptaugenmerk auf die praktische Tätigkeit am Schweineauge unter Mikroskopsicht hat sich sehr bewährt.

 

Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß beim Surfen auf unserer Internetseite, auf der Sie alles Wissenswerte um den Kurs finden werden und wo Sie bei Interesse auch die Möglichkeit haben sich für den nächsten Kurs anmelden zu können.

Mit freundlichem Gruß

Prof. Dr. Framme, PD Dr. Sachs, PD Dr. Wachtlin